Sprungmarken
Suche
Suche

Kaleo
© Alexandra Valenti / Veranstalter
Die ungeschliffenen Pop-Rocker KALEO sind da angekommen, wo alle Bands im Musik-Business hin wollen: oben. Während sie in ihrem letzten Videoclip noch einsam auf Schollen durch Eisfjorde trieben, schwappt die Welle ihres Erfolges jetzt um die ganze Welt. An der Hit-Single „Way Down We Go“ kommt derzeit kaum ein Mensch vorbei. Jetzt hat KALEO eine Express-Tour angekündigt, die die vier Isländer am 17. November auch in die Offenbacher Stadthalle führt.

Große deutsche TV-Sender betrailerten ihr Programm mit dem kompromisslosen Sound der vier Isländer. KALEO bedeutet „Klang“ auf Hawaiianisch - und selbst auf diesem Island-fernen Eiland erntete die Band jüngst bei einem Live-Konzert Begeisterungsstürme.

Die Songs der Band und die Stimme des charismatischen Sängers Jökull Júlíusson überzeugen durch ihr raureifes Klangbild - jetzt darf man gespannt sein, was die Jungs in Deutschland auf der Bühne anbieten werden. Auf ihrer EXPRESS-benannten Tour sind coole Musiker und flimmernde Gitarrenperformances ebenso wenig auszuschließen wie „All The Pretty Girls“ – so heißt die neue Singleauskopplung von KALEO. Für den Veranstalter sind dies beste Empfehlungen, um sich im November eine der besten Live-Bands des Jahres zu Gemüte zu führen und so dem Herbstblues zu entgehen.

Termin: Freitag, 17. November 2017, ab 20 Uhr, Einlass an 18:30 Uhr.

Tickets sind ab sofort erhältlich unter www.schoneberg.de und an ausgewählten Vorverkaufsstellen.